Lange nichts mehr gelesen? Demnächst gibts Neues

Liebe Leserinnen und Leser,

der letzte Beitrag auf dieser Autorenseite stammt aus dem Dezember des Jahres 2012 und betrachtet einmal mehr die politische und wirtschaftliche Situation in dem EU-Mitgliedsland Portugal. Portugal gehört zu den Hauptthemengebieten, denen ich mich publizistisch und journalistisch widme. Dennoch – seitdem ist viel Zeit vergangen. Untätig war ich trotzdem nicht.

Seit dem Göttinger Bundesparteitag der Partei DIE LINKE (2. bis 3. Juni 2012) gehöre ich dem Parteivorstand der LINKEN an. Dort beschäftige ich mich vor allem mit internationalen Themen, sowie Fragen der Demokratisierung und der BürgerInnenrechte. Kurz nach meiner Wahl hatte ich mich dazu entschieden, meine Arbeit im Parteivorstand von meiner journalistischen Tätigkeit zu trennen – so gut dies eben möglich ist. Ein Instrument zur Trennung beider Arbeitsbereiche – vor allem für die LeserInnen – war die Eröffnung eines weiteren Internet-Blogs, der ausschließlich meine Arbeit für die Linkspartei dokumentiert. Und dort ist in den letzten Monaten eine ganze Menge passiert.

Wer also weiterhin von mir hören und lesen möchte, der hat die Möglichkeit diesen (Partei)Blog zu besuchen und dort weitere Informationen über mich und meine Arbeit zu finden. Der Link zu diesem Blog lautet www.dominic.linkeblogs.de/pv2012/ Schauen Sie doch einfach mal vorbei.

Darüber hinaus steht für mich fest, dass ich auch diese Autorenseite weiterführen werde. Und in Kürze werden an dieser Stelle neue Texte abruf- und einsehbar sein. Zurzeit sitze ich an einem neuen Standpunktepapier für die Rosa-Luxemburg-Stiftung und mehreren Zeitungsartikeln. Das alles kann man wie gewohnt an dieser Stelle lesen und kommentieren. Ich jedenfalls würde mich darüber freuen.

Hier noch einmal der Link zu meinem „Parteiblog“. Einfach auf das Bild klicken… Wir lesen uns!

Die neue Internetseite von Dominic Heilig

 

Kommentar hinterlassen zu "Lange nichts mehr gelesen? Demnächst gibts Neues"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*