Forum Demokratischer Sozialismus (fds)

fds-Präambel für das Europawahlprogramm der Partei DIE LINKE, 2014

fds-Präambel für das Europawahlprogramm der Partei DIE LINKE, 2014

Am 28. Juni 2014 wurden Luise Neuhaus-Wartenberg und Dominic Heilig als BundessprecherInnen des „forum demokratischer sozialismus“ (fds) in Berlin gewählt. Gemeinsam mit 10 weiteren Bundesvorstandsmitgliedern vertreten sie die LinksreformerInnen-Strömung innerhalb der Partei DIE LINKE nach innen wie nach außen, unter anderem in dem Diskussionszusammenhang „r2g“ zwischen Mitgliedern der Linkspartei, der SPD und von Bündnis 90/DIE GRÜNE

In regelmäßigen Abständen meldet sich das fds zur innerparteilichen politischen sowie strategischen Debatte mit eigenen Beiträgen und Angeboten zu Wort. Zuletzt im Zusammenhang mit der Verabschiedung des Mindestlohngesetzes der Großen Koalition. Das fds hatte in diesem Zusammenhang für eine neue Agenda Sozial der Partei DIE LINKE. (Mehr dazu hier)

Aber auch zu aktuell-politischen Fragen in Deutschland und Europa bezieht das Forum öffentlich Stellung. Diese und weitere Debattenbeiträge können sowohl in den sozialen Netzwerken facebook und twitter, als auch auf der Homepage des forum demokratischer sozialismus verfolgt, kommentiert und mitgestalttet werden.

Um das forum demokratischer sozialismus näher vorzustellen, sei an dieser Stelle auf den Aufruf zur Gründung der Strömung innerhalb der Partei DIE LINKE verwiesen (http://www.forum-ds.de/de/article/2279.also-träumen-wir-mit-hellwacher-vernunft-stell-dir-vor-es-ist-sozialismus-und-keiner-geht-weg.html)